Emma Goldman: Meine zwei Jahre in Russland

Als Emma Goldman 1919 aus den USA abgeschoben wird, kehrt sie voller Hoffnung nach Petrograd zurück. Sie hofft, dass die Oktoberrevolution von 1917 dort zu einer neuen, befreiten Gesellschaft führen würde. Zwei Jahre lang bleibt Goldman in Russland. Ihre späteren Publikationen über diese Zeit sind ein Bericht über die Bolschewistische Schreckensherrschaft. Heute können sie uns eine Warnung vor autoritären Ideologien des Kommunismus sein.

Cover des Titels "Emma Goldman: Meine zwei Jahre in Russland"

Emma Goldman

Meine zwei Jahre in Russland

Erstmals ins Deutsche übersetzt: Goldmans zweijährige Erlebnisse im postrevolutionären Russland

362 Seiten
Format 125×190 mm
Januar 2020

Jetzt bestellen

Herunterladen

Bestellungen

Du kannst deine Bestellung per E-Mail an info@v-lenzer.org (gerne auch verschlüsselt) richten oder per Post an:

Leider können wir vorerst keine Postadresse mehr anbieten.

Großdruck

Auf Anfrage drucken wir auch Exemplare im Großdruck (bislang leider nur als skalierte Ausgabe im Format 297×195, das bedeutet, dass die Bildqualität zum Teil etwas leidet und Zeilenabstände des Textes nicht optimal auf das Format angepasst sein können). Falls du ein solches Exemplar benötigst, schreibe das einfach mit in deine Bestellung.

Download

Download als PDF
Download des Covers (PDF)
Download als epub

Spenden

Wir wollen, dass unsere Publikationen allen zugänglich sind, unabhängig von der Dicke des Geldbeutels. Deshalb verschenken wir unsere Bücher und sammeln unabhängig von deren Verbreitung Spenden zur Finanzierung. Die Materialkosten für ein Exemplar dieses Buches betragen ca. 2 Euro. Derzeit planen wir eine Auflage von 1000 Exemplaren, je nach Nachfrage und Spendenaufkommen drucken wir jedoch auch mehr oder weniger. Alle gespendeten Gelder fließen in die Produktion weiterer Bücher. Im folgenden versuchen wir transparent zu machen, welche Kosten wir haben und wie viel Spenden wir bereits erhalten haben:

Derzeit erwartete Kosten (für 1000 Exemplare): ca. 2000 Euro.
Davon bereits entstandene Kosten: ca. 500 Euro

Bereits erhaltene Spenden: ca. 126 Euro.

Wenn du die Produktion dieses Buches auch mit einer Spende unterstützen möchtest, kannst du uns auf folgenden Wegen Geld spenden. Bitte gib dabei das Stichwort “Goldman” an, damit wir deine Spende diesem Buchprojekt zuordnen können.

Spendenkonto:
V. Lenzer Verlagskollektiv n.e.V.
IBAN: DE12 4306 0967 8245 2173 00
GLS Gemeinschaftsbank (BIC: GENODEM1GLS)
Stichwort: Goldman

Spenden per Post:
V. Lenzer Verlagskollektiv
Nordendstraße 41
80801 München
Stichwort: Goldman